BENEFIZ

Die Gewinne, die wir während der Veranstaltung des Sammersee- Festivals erzielen, werden jedes Jahr komplett an gemeinnützige Organisationen gespendet. Bis auf eine klitzekleine Rücklage für die ersten Ausgaben des Folgejahres sind wir nach dem Bezahlen aller Rechnungen und den Spenden also immer ziemlich pleite. Der gemeinnützige Sammersee e. V. , der im Mai 2012 gegründet wurde und über den seit dem das Sammersee organisiert wird, ist auf eure Hilfe angewiesen.
Wir suchen aktive Mitglieder, die bei der Organisation und Durchführung des Sammersee mit anpacken. Wir suchen aber auch Menschen, die uns finanziell oder materiell zur Seite stehen. Ob als Sponsor oder als Fördermitglied. Auf den Seiten unseres Vereins gibt es darüber weitere Informationen. Reiß was mit uns! Sammersee e. V. | verein [at] sammersee-festival.de | Sponsoren
Hier seht Ihr was die letzten Jahre bereits passiert ist.

2015

Am 15.11.2015 wurde ein Großteil des Erlöses des neunten Sammersee Benefiz Festivals an das Netzwerk Asyl Ammersee West übergeben. Einen Scheck in Höhe von 4000€ überreichte Leonie Schaffhauser stellvertretend für den Sammersee e.V. an Helga Gall, eine Mitwirkende des Hilfsnetzwerks, welches sich ehrenamtlich um Asylbewerber in der Region Ammersee West kümmert. Hierbei wird immer wieder zu Informationsveranstaltungen über aktuelle Entwicklungen der regionalen Flüchtlingssituation eingeladen. Gerade wegen der vielen Flüchtlinge in Deutschland war es dem Sammersee-Team wichtig, ein Netzwerk, dessen Mitglieder sich für Integration stark machen, zu unterstützen. Mit dem gespendeten Geld sollen unter Anderem Sprachkurse für Asylbewerber finanziert werden, um so ein leichteres Einfinden in die Gesellschaft zu ermöglichen. Weitere 1000€ konnten nach dem diesjährigen Festival bereits an den Verein GemEinsam e.V. aus Schondorf gespendet werden, der sich für hilfsbedürftige Menschen in der Region engagiert. Das Team des Sammersee 2015 ist davon überzeugt, dass seine Hilfe auch in diesem Jahr wieder effektiv da ankommt, wo sie dringend gebraucht wird, und freut sich bereits auf ein fröhliches, buntes und integratives Festival zum 10-jährigen Jubiläum im Sommer 2016. lelo_spenden_2015
 
Sammerseemitglied Leonie Schaffhauser bei der Übergabe des Spendenschecks an Helga Gall des Netzwerks Asyl Ammersee West.

2014

2014 haben wir unsere Gewinne an regionale gemeinnützige Unterstützungsdienste gespendet. Das war zum einen die Landsberger Offene Behindertenarbeit (OBA) im Sozialzentrum St. Martin und auch wieder der Verein Gemeinsam e. V., der sich für hilfsbedürftige Menschen aus der Ammersee- Westregion einsetzt. Die Offene Behindertenarbeit (OBA) wird vom Bezirk Oberbayern und vom Freistaat Bayern gefördert. Da es keine volle Finanzierung gibt, muss der Träger der OBA zusätzlich einen erheblichen Eigenanteil übernehmen. Die Aufgaben der OBA sind: Information, Beratung und Vermittlung, Freizeit und Bildungsangebote, Familienunterstützende Dienste, Gewinnung und Begleitung ehrenamtlicher Mitarbeiter, Öffentlichkeitsarbeit und Netzwerkarbeit. Alle Angebote richten sich dabei an Menschen mit und ohne Behinderung und auch an Angehörige aus dem Landkreis Landsberg. Die Netzwerkarbeit hat bei der OBA besonderen Stellenwert. Denn seit der Gründung des Beirats für Menschen mit Behinderung für den Landkreis Landsberg am Lech im Jahr 1982 wurde der OBA dessen Geschäftsführung übertragen. Die Aktivitäten des Beirats haben seither erheblich dazu beigetragen, die Themen „Leben mit Behinderung“ und „Teilhabe“ ins Bewusstsein zu rücken. Die Anschaffung einer mobilen Behindertentoilette für Veranstaltungen im Landkreis war zudem ein Ergebnis der fruchtbaren Zusammenarbeit mit dem Sammersee-Barrierefreiheits-Team.

2013

logobfrWie schon vor drei Jahren haben wir unsere Gewinne erneut an den Bayerischen Flüchtlingsrat in München weitergeben. Bei der Zusammenarbeit von 2010 haben wir die fleißigen Menschen des Flüchtlingsrates besser kennen lernen dürfen. Wir alle waren sehr beeindruckt von deren Arbeit und Einsatz für Menschenrechte und für Flüchtlinge in Bayern. Momentan findet eine breite Diskussion in Gesellschaft und Politik über die unsäglichen Bedingungen statt, unter denen die Hilfesuchenden leben müssen. Ziel unserer Spende war Flagge gegen Ausgrenzung und Isolation von Flüchtlingen in den Lagern zu zeigen. Der Bayerische Flüchtlingsrat setzt sich dafür ein, den Flüchtlingen eine Rechtsberatung zur Verfügung zu stellen. Durch Projektarbeiten, Kampagnen, Vortragsreihen und vieles mehr versuchen die ehrenamtlich Tätigen, die Situation der Flüchtlinge zu verbessern.   gemeinsam_2-300x105Das Leben in der Ammerseeregion wäre ein bisschen ärmer, gäbe es nicht den gemeinnützigen Verein Ammersee West, der sich für hilfsbedürftige Menschen dieser Region einsetzt. Um zum Ausdruck zu bringen, wie sehr wir die Arbeit der sozialen Organisation schätzen, haben wir einmal mehr den Gemeinsam e. V. mit einer Spende unterstützt.
 

2012

spielratz-300x82 kaese_bunt_mit_ratte-300x260Für das Jahr 2012 werden wir den gemeinnützigen Verein Spielratz e.V. finanziell unterstützen. Spielratz leistet integrative und betreuende Arbeit für Kinder mit und ohne Behinderung und will über das Spiel einen Raum der Begegnung vielfältiger Kulturen schaffen, einen Beitrag zur Integration/ Inklusion von Menschen leisten, die aufgrund vielfältiger Mechanismen ausgegrenzt werden und Wege für ein friedliches Zusammenleben aufzeigen. Das Angebot von Spielratz soll Kinder und Jugendliche bei der Entwicklung von Selbstbewusstsein, Selbstbestimmung und Sozialkompetenz fördern und unterstützen und ihnen eine schöne und erholsame Ferienzeit ermöglichen. Durch persönliche Kontakte zu diesem Verein kann vonseiten des Sammersee- Teams sichergestellt werden, dass das gespendete Geld auch wirklich dort ankommt, wo es eine bestmögliche Wirkung erzielen kann. gemeinsam_2-300x105Ein weiteres Mal möchten wir dieses Jahr an den gemeinnützigen Verein Ammersee West spenden. Wir sind sehr beeindruckt von der Arbeit von GemEinsam und freuen uns, dass wir mit diesem Verein eine wichtige soziale Organisation unterstützen, die sich in der Ammerseeregion für hilfebedürftige Menschen einsetzt.

2011

EMAS_logo_ 3780 Euro am EMAS International EMAS verfolgt das Ziel, weltweit möglichst vielen Menschen Zugang zu sauberem Trinkwasser zu verschaffen, indem Brunnenbauschulen in “Entwicklungsländern” errichtet werden. Der Verein arbeitet ehrenamtlich, d.h. er verfolgt keine wirtschaftlichen Interessen und so können wirklich 100 Prozent der Gelder für die Projekte bereitgestellt werden.   Emas spendenübergabe Unser Geld wird für ein Projekt in Tobagne (Kamerun) verwendet, das Mitte 2011 startet.Dort soll mit dem sauberen Wasser die Landwirtschaft ergiebiger werden und die Angst vor Cholerainfektionen schwinden, auch um der vorherrschenden Landflucht entgegenzuwirken. Bis 2013 wird in der Region Bokito eine Brunnenbauerschule errichtet mit der Spezialisierung auf Bohrungen, Erbauen und Reparaturen von Trinkwasserbrunnen.   spendenü gemeinsam 2011gemeinsam_2-300x105420 Euro an GemEinsam e.V. Zusätzlich haben wir uns dazu entschlossen, zehn Prozent der Einnahmen an den gemeinnützigen Verein Ammersee West, kurz “GemEinsam”, zu spenden. Diese Vereinigung fördert soziale Aufgaben und unterstützt hilfsbedürftige Personen in der Region Ammersee West. Einzelfallhilfe für Menschen in Notlagen, ein Sozialmobil, Kinderparks zu Betreuung in Utting, Windach und Greifenberg und die Vermittlung von Tagesmüttern steht auf dem Programm von GemEinsam. Denn Hilfe kann bereits vor der eigenen Haustüre geleistet werden.

2010

logobfr4780 Euro an den Bayerischen Flüchtlingsrat Im Jahr 2010 gingen eure Eintrittsgelder und unsere sonstigen Einnahmen an den Bayerischen Flüchtlingsrat in München. Diese Menschenrechtsorganisation ist Mitglied der Bundesarbeitsgemeinschaft ProAsyl und unterstützt Flüchtlinge in Bayern durch Aktionen und Hilfestellungen wie Einzelfallbetreuung, Kampagnen, Projekte und Vortragsreihen.

2009

logo kinderhospizspendenübergabe kinderhospiz 2500 Euro an das Kinderhospiz St. Nikolaus 2009 wurde das Kinderhospiz St. Nikolaus im Allgäu durch das Sammersee- Festival finanziell unterstützt. Dieses Hospiz ist eine Anlauf- und Erhohlungsstätte für Familien mit unheilbar und lebensbegrenzt erkrankten Kindern.

2008

Baobab-Family2150 Euro an das Baobab Family Project Über die von uns und euch unterstützten Projekte könnt ihr euch hier informieren: Baobab- Family Baobab- Family- Village Homa Bay    

2007

Im Geburtsjahr des Festivals wurden die Gewinne gerecht unter den Bands aufgeteilt. Auch eine Form von Benefiz…

Vereinsanschrift

Gemeinnütziger Sammersee e. V.
Möwenweg 10
86938 Schondorf
z.H. Leonie Schaffhauser